49° 48‘ 4‘‘ N
8° 38‘ 11‘‘ O

Mit wirkungsvoller Führungskultur und Spirit 

den Weg in die Zukunft stärken.

LOS GEHT’S!

EIN TEAM,
EIN ZIEL

Schön, dass du wieder dabei bist!

Es geht in die nächste Runde unserer internen Kampagne #klarmachen. Diesmal beschäftigen wir uns mit dem Schwerpunktthema Führungskultur, unserem Wert Spirit und damit, wie uns das Erzählen von Geschichten helfen kann, das Bewusstsein für Veränderung zu schärfen.

Bei der inhaltlichen Gestaltung von #klarmachen 02 wurde CBC diesmal tatkräftig unterstützt. Hans und Holger informieren dich über die Grundprinzipien der transformationalen Führung und darüber hinaus haben sowohl das Team „Applikationslabor“ als auch „CSI“ inspirierende Storys beigesteuert. Und natürlich gibt es wieder neue Held:innen.

Und auch du bist gefragt! #klarmachen lebt von deiner Aktivität, deiner Motivation und deinem Feedback. Kurz gesagt: von deinem Spirit.

Viel Spaß beim Entdecken!

FÜHRUNG
IM WANDEL

Ein Beitrag von Hans Frickel

DIE
TRANSFORMATIONALE FÜHRUNG

Transformationale Führung zeichnet sich durch eine Beziehung zwischen Führungsperson und Geführten aus, in der sich diese gegenseitig hin zu gemeinsamen Zielsetzungen fortentwickeln und auf eine höhere Ebene der Motivation transformieren.

WIE WIR FÜHREN WOLLEN
DIE 4i ALS GRUNDPRINZIPIEN

Identifizierend

Identifizierend

Unsere Führungskräfte handeln berechenbar, vermitteln Enthusiasmus und dienen den Mitarbeitenden als Identifikationsfiguren.

Inspirierend

Inspirierend

Unsere Führungskräfte führen über eine gemeinsame Mission/Vision, stiften Sinn und können den Zweck von Aktivitäten erläutern.

Intellektuell

Intellektuell

Unsere Führungskräfte geben und schaffen und helfen dabei, neue Felder auch außerhalb etablierter Komfortzonen zu erschließen.

Individuell

Individuell

Unsere Führungskräfte geben regelmäßig Feedback und fördern ihre Mitarbeitenden in ihrer Weiterentwicklung.

AKTIVES ZUHÖREN

Das aktive und aufnehmende Zuhören ist ein weiteres zentrales und wichtiges Merkmal transformationaler Führung. Als Leitprinzip formuliert heißt das:

„Als Führungskraft stelle ich Rückfragen zum Gehörten, damit ich besser verstehe“ und/oder „ich höre so zu und stelle solche Rückfragen zum Gehörten, dass sich auch mein Gegenüber besser versteht.“

Mit Spirit ans Ziel
AUF EINEN KAFFEE MIT HOLGER

Ziele vor Augen zu haben, hilft Handlungen und Kommunikation zu strukturieren und den Fokus zu behalten.

Außerdem können wir uns zu jeder Zeit bewusst machen, was wir als Einzelpersonen zum Erreichen dieser Ziele beitragen können. Und wer könnte das besser erklären als Holger, der fast Fußballprofi geworden wäre und jetzt mitverantwortlich dafür ist, dass die transformationale Führung bei R-Biopharm implementiert wird.

Hast du Fragen oder Anregungen?
Gib uns dein Feedback zum Thema transformationale Führung.

Feedback

Wert im
Fokus

UNSERE WERTE
SPIRIT

Unsere Kultur ist die Seele von R-Biopharm und gehört zur DNA unseres Erfolgs. Durch unseren einzigartigen Spirit entfachen wir Verbundenheit und Begeisterung bei unseren Mitarbeitenden, Kunden und Partnern.

Unsere Unternehmenswerte dienen uns als Entscheidungsgrundlage und Handlungsorientierung, setzen Verhaltensmaßstäbe und sind die Leitplanken unserer Unternehmensführung. Wir leben sie nach innen und außen.

#KLARMACHEN IM
FARBEN-CHECK

Viele von euch haben nach der Bedeutung der bunten Farben gefragt. Hier kommt die Antwort. Das Symbol für die Vernetzung unserer kommunikativen, kulturellen und organisationsbezogenen Themen ist der Meridian. Er kommuniziert in den Farben unserer Werte und möchte unsere einzigartige Unternehmenswelt visuell miteinander „verbinden“. Welcher Wert zu welcher Farbe gehört, siehst du im Farben-Check.

Sinn

Grün

Spirit

Lila

Präzision

Petrol

Faszination

Rot

Zukunftswille

Orange

BEWUSSTSEIN SCHÄRFEN
FEUER ENTFACHEN

Was ist Storytelling?

  • Storytelling ist eine Kommunikationstechnik, die mit Einsatz von Geschichten Informationen vermittelt und Menschen emotional erreicht. 

  • Die Motivation und Identifikation stärkt und antreibt.

  • Ziel des Storytellings ist, den Willen zur Veränderung zu entfachen und das gemeinsame Ziel zu vermitteln.

Den kompletten Beitrag findest du im Minizin.

Simone, Leiterin CBC

„Storytelling ist mehr als ein Kommunikationstool. Es inspiriert zu neuen Perspektiven, gibt Denkanstöße und hat die Kraft, uns in unserem Tun und Handeln zu verändern.“

Was hat das mit dir zu tun? – ALLES!

Für das Erzählen unserer Corporate-Story brauchen wir nämlich dich –  weil es die vielen kleinen Geschichten sind, die das große Ganze ausmachen, positive Bilder im Kopf entstehen lassen und dort langfristig verankern. So wie die Story unseres Teams CSI! 

STORY
VON NULL AUF HUNDERT

Erzählt von Lena Kastl, Leiterin CSI

„Meine persönlichen Herausforderungen – und damit gleichermaßen die Herausforderungen meines Teams – kamen mit dem Antritt meiner Position als ‚Director Clinical Sales International‘  im Januar 2019. Ich bin mit einer klaren Vision in die Rolle eingestiegen, nämlich, gemäß der Philosophie von Reinhold Würth, die hohe Relevanz der internationalen Vertriebseinheit nach innen und nach außen sichtbar zu machen, um ihr einen angemessenen Stellenwert im Unternehmen zu geben und unseren Verkaufsprozess strategisch auszurichten.“

„Seither gab es viele Herausforderungen: Fehlende Strukturen, Prozesse und Verantwortlichkeiten sind nur ein paar davon. Mit der COVID-19-Pandemie in 2020 wurde uns nochmal sehr deutlich, wie dynamisch wir sein müssen, um am Markt mithalten zu können und nachhaltig erfolgreich zu sein. Nicht zuletzt ist uns das durch optimal funktionierende Strukturen und Zuständigkeiten in unserem Team bis heute sehr gut gelungen.“

„Die größte Herausforderung für das Team war sicherlich die Veränderung, die wir durchlaufen mussten, und den Sinn sowie das Ziel in der Veränderung zu sehen. Ich sehe meine Aufgabe darin, meinem Team genau darauf Antworten zu geben und ihm eine Perspektive aufzuzeigen, indem ich nicht nur den Weg deute, sondern auch initial vorangehe. Dazu gehört für mich, den Blick auf das ‚große Ganze‘ zu haben, Verantwortung zu übernehmen, transparent zu agieren, Entscheidungen zu treffen und das Vertrauen meines Teams darin im Rücken zu wissen.“

„Auf unserem bisherigen Weg haben alle aus dem Team ihren Raum und das Vertrauen von mir bekommen, um vollverantwortlich Anteil an der Veränderung zu nehmen. Bis heute ist jede:r Einzelne eigenständig eine Teilstrecke des Weges vorangegangen, was mich sehr stolz macht. Mein Schlüssel zum Erfolg ist mein Team; der Schlüssel zu unserem Team-Erfolg ist der, dass wir alle im Team unsere Rollen kennen und respektieren und dies täglich im Sinne von ‚CSI‘ und R-Biopharm leben.“

„Es ist faszinierend zu sehen, wie dynamisch, schnell und gezielt wir als Team von null auf hundert starten können und alle zusammenspielen. Gerade während der unerwarteten Herausforderungen im Zusammenhang mit der Pandemie haben wir gezeigt, wozu wir fähig sind. Durch die Umsetzung des magischen Dreiecks – vor allem in den Bereichen Organisation und Strategie – haben wir in kürzester Zeit sehr viel bewirkt; an erster Stelle haben wir eine hohe Zufriedenheit bei unseren Kunden erreicht, aber auch bei unseren internen Schnittstellen für zufriedene Gesichter gesorgt.“

„CSI“ steht nicht nur für Clinical Sales International, sondern gleichermaßen für

Customer: Wir stehen für ein professionelles Kundenmanagement, wir übernehmen Verantwortung für unsere Produkte und stellen weltweit einen zuverlässigen Partner von Diagnostiklösungen dar.

Selling: Wir haben die Verantwortung, die Umsatz- und Profitziele des Klinikportfolios der R-Biopharm AG zu erreichen und international stetig und nachhaltig zu wachsen.

Interface: Wir sind die Schnittstelle zwischen Distributor, Tochterfirma sowie externen Partnern und internen Abteilungen wie zum Beispiel Produkt Management, OQM oder Auftragsbearbeitung, um unsere Kundenzentrierung sicherzustellen.

WAS DENKST DU?

Im Minizin hast du von der Team-Story des Applikationslabors erfahren. Gib einen Tipp ab!

Wie viele Proben hat das Applikationslabor 2020 entwickelt?

UND JETZT DU!

Hast du auch eine Geschichte, die du erzählen möchtest? Dann zögere nicht! Zeig uns, was du und dein Team für R-Biopharm geleistet habt. Denn jedes Team trägt seinen Teil zu unserer großen Unternehmensgeschichte bei.

Max. 10 MB / Erlaubte Dateiformate sind .jpg, .jpeg, .png.
Choose File
Danke für deine Story.
Es gab einen Fehler bei der Übermittlung der Daten. Bitte versuche es später noch einmal.

ES GIBT NEUE
HELD:INNEN!

Klick auf die Porträts und schau dir an, mit welcher persönlichen Leistung unsere neuen Heldinnen und Helden überzeugt haben und was sie als Menschen einzigartig und besonders macht. Pssst, nicht vergessen: Auch dieses Mal wird es eine Auslosung mit Preisverleihung geben. Bleib also gespannt!

WIE GEHT ES WEITER?

Du willst etwas zur Kampagne loswerden? Dann melde dich bei Simone Feiler und lass sie wissen, was dich bewegt.